Unser Schwerpunkt war im Herbst die Analyse der bereits vorhandenen Klimaschutzkonzepte in Stadt und Kreis und vergleichbaren Kommunen mit Klimanotstand. Daran schloß sich für uns bis zum Jahreswechsel die Erstellung von Klimaschutzforderungen für Kuppenheim an.

Die hier im Folgenden veröffentlichten Dokumente werden nun im Frühling 2020 mit den Bürgern Kuppenheims, der Stadt und ihren Mandatsträgern sowie den kommunalen Organisationen und Verbänden diskutiert:

Die Kuppenheim4Future-Klimaschutzforderungen für Kuppenheim – kompakt (pdf-Datei)

Die Kuppenheim4Future-Klimaschutzforderungen für Kuppenheim – Hintergrundpapier (pdf-Datei)

Weitere Informationen und Quellen

In Karlsruhe finden aktuell „Runde Tische“ mit allen Beteiligten statt, die gute Vorlagen für unsere Arbeit bieten:

  • Dienstag, 1.10: Energiewende in Karlsruhe (Protokoll)
  • Dienstag, 29.10.: Verkehrswende lokal und regional Bundesländer-Verbundübergreifend (Protokoll)
  • Dienstag, 26.11.: Klimaneutralität in Stadtplanung, Bauen und durch Sanierung
  • Donnerstag, 12.12.: Umgang mit anderen CO2-Emissionsquellen wie Ernährung / Abfall
  • Donnerstag, 23.1.: Dekarbonisierung der Fernwärmeversorgung / RDK

Konkrete Beispiele für Klimaschutzkonzepte und -forderungen

Grundlagen