Die ambitionierten Klimaschutzziele von Karlsruhe drohen durch die Coronakrise und Finanzprobleme abgeschwächt zu werden. Das Klimabündnis Karlsruhe hat dazu ein lesenswertes Forderungspapier veröffentlicht.:

«Für ein gutes Leben in Karlsruhe: Klimaschutz.Gemeinsam.Jetzt.Einer aktuellen Studie zufolge haben die wegen der Covid-19-Pandemie verhängten Lock-down-Maßnahmen im ersten Halbjahr 2020 zu einer Reduktion des weltweiten CO2-Aussto-ßes um ca. 8,8% geführt. Aber: Falls die Menschheit eine Klimakatastrophe abwenden will, müssen wir bis 2030 jedes Jahreine Reduktion des CO2-Ausstoßes in etwa dem gleichen Ausmaß einhalten. Jeder Mensch und jede Regierung weltweit sind nun gefragt. …»

Umkämpfter Klimaschutz in Karlsruhe: Positionspapier des Klimabündnis Karlsruhe