Wie vor einem Jahr werden wir auch am 25.09.2020 in Kuppenheim wieder für das Klima demonstrieren. Wir sind Teil eines weltweiten Aktionstages und hoffen auf viele Kuppenheimerinnen und Kuppenheimer die mit uns um 17:00 Uhr im Bürgerpark zusammenkommen um auch für Kuppenheim verbindliche Klimaneutralität bis 2030 zu fordern (unsere Pressemitteilung).

Aufgrund der Corona-Bestimmungen mußten wir vom Friedensplatz in den Bürgerpark umziehen, dort kann man aber vielleicht bei gutem Wetter auch besser ins Gespräch kommen. Bislang sind nur einige kurze Ansprachen geplant, so daß auch weitere Menschen gerne das Wort/Megafon ergreifen dürfen.

Die bekannten Corona-Regelungen gelten natürlich auch für unsere Kundgebung und können hier nochmals nachgelesen werden.

Um was geht es uns …

Die fünf Kerninformationen zur Klimakrise in nur 20 Worten:

  • Er ist real.
  • Wir sind die Ursache.
  • Er ist gefährlich.
  • Die Fachleute sind sich einig.
  • Wir können noch etwas tun.

Auch in Kuppenheim und im Landkreis müssen wir alle Kräfte aus Bürgerschaft und Politik bündeln, um gemeinsam sofortige und entschlossene Anstrengungen zum Klimaschutz zu leisten, denn bislang reicht auch das Kuppenheimer (RegioENERGIE) Klimaschutzkonzept nicht aus, um das 1,5-Grad-Ziel von Paris zu erreichen.

Unser erklärtes Ziel: Wir müssen bis spätestens 2030 Klimaneutralität auch für Kuppenheim erzielen, um das 1,5 Grad-Ziel überhaupt zu erreichen.

Dazu haben wir bereits im Januar 2020 Klimaschutzforderungen für Kuppenheim veröffentlicht und sind auf Stadt- und Kreisebene unter Anderem mit dem Klimabündnis Rastatt aktiv und mit den kommunalen Entscheidungsträgern im Dialog.

140+ Kuppenheimer bei Kundgebung auf dem Friedensplatz in Kuppenheim am 20.9.19


Folge uns auf Mastodon!